Vereinsmeister – die Ruhmeshalle

Montag, 26. September 2016 von Guenter

Kommt nicht oft vor, dass der Ruhm der Vereinsmeister ein Jahr überdauert. Dieses Mal schon, letzte Saison passte eine Vereinsmeisterschaft nirgends hin. Der Lorbeer ist allerdings schon deutlich angewelkt, diese Saison wird er zerbröseln. Wir brauchen neue Meister und Meisterinnen. So die körperliche Spielfähigkeit und Laune groß genug ist, wird es wieder eine Meisterschaft geben. Wie und wann werden wir noch besprechen. Einstweilen gilt es, noch schnell den Restruhm aus 2017 aufzubrauchen:

Damen Einzel:                   1. Jacoby, Jeanette        2. Oliver, Petra

Herren bis 69 Einzel:       1. Vogt, Günter                2. Laaber, Karl

Herren ab 70 Einzel:        1. Sabini, Andreas         2. Keller, Wolfgang

 

Damen Doppel:                 1. Görgölü, S./Müller, S.     2. Bauer, S./Oliver, P.

Herren bis 50 Doppel:     1. Hoffmann, G./Vogt, G.    2. Brinkhaus, M./Jacoby, Ch.

Herren ab 51 Doppel:       1. Hoffmann, G. sen/Laier, R.   2. Hechler/Weidner.

 

 

 –  »

Verein

Mannschaften

Suchen

Links

Meta

 

© www.tennis-blumenau.de