Dem Druck gebeugt!

Freitag, 25. Mai 2018 von Guenter

    

 

Mit einem spektakulären Auflauf vor der Hütte haben die Flaschen für ein schöneres Zuhause demonstriert. Um die Demonstration nicht zu einem unkalkulierbaren Aufstand eskalieren zu lassen, haben wir uns dem Druck gebeugt und zugesagt, dass der Holzboden der Küchenhütte am 28. und 29. Mai ausgetauscht und danach mit einem neuen Belag belegt wird. Die Küche ist bis dahin vollständig geräumt und es ist unwahrscheinlich, dass bis zu den nächsten Medenspielen nach der Pfingstpause die Arbeiten abgeschlossen sein werden, auch wenn wir hart verhandeln, dass bis dahin wenigstens übergangsweise eine neue Spülmaschine, die Spüle und vielleicht auch der Herd benutzbar aufgestellt werden können. Die gesamte Küche werden wir nicht aufstellen können, zumal das durchnässte Holz gut austrocknen muss.

Der daneben liegende Hüttenteil ist ebenfalls nicht begeh- und nutzbar, der dient als Obdach für die abgebaute Küchenzeile. Glücklicherweise sind wir mit den Flaschen übereingekommen, dass sie auch während der Bauzeit weiterhin für die Durstigen unter uns bereitstehen. Direkt hinter der Tür des daneben stehenden Hüttenteils. Einfach Hüttentür von außen aufmachen und sich, wie gehabt, aus den Kühlschränken bedienen.

Die Mannschaften also bitte rechtzeitig vor den Heimspielen daran denken, dass die Bewirtung nur unter deutlichen Einschränkungen möglich ist. Wir werden versuchen, die Renovierung so zügig wie möglich zu Ende zu bringen aber auch so, dass die Qualität für die nächsten Jahre stimmt und wir uns nicht ständig von Flickwerk zu Flickwerk hangeln müssen: (Zu) schnell gemacht wäre nicht gut gemacht!

Versuchen wir, die Sache so gelassen wie möglich hinzunehmen.

«  –  »

Verein

Mannschaften

Suchen

Links

Meta

 

© www.tennis-blumenau.de