Neues vom Vorstand

Neues aus der Dusche

Kesselhaus alt

Die letzten Tage konnten nur die Kleinsten der Kleinen duschen und zwar unter dem untersten Zulaufrohr in den Kessel und das nur tröpfchenweise. Vor der Wahl, für die Neuaufnahme von Mitgliedern eine minimale Mindestgröße festzulegen oder die Installation zu erneuern, hat sich die Vorstand geschlossen für die zweite Variante entschieden. Schließlich wollten wir uns nicht von einem Sicherheitsingenieur sagen lassen, dass nicht nur die Rohre sondern auch wir nicht mehr ganz dicht seien. Immerhin hatte die Anlage über Jahrzehnte ihren Dienst getan, jetzt konnte sie leider ihr Wasser nicht mehr halten. Und bevor die Spieler und Spielerinnen ungeduscht zu Hause die gute Atmossphäre belasten, dachten wir…

Kesselhaus neu

Es kann wieder ab sofort bedenkenlos geduscht werden! Übrigens: Das war erst der Anfang, die Erneuerung der restlichen Installation und Sanitärausstattung steht an. Das nächste große und hoffentlich bezuschusste Projekt. Also, immer schön sauber bleiben!

Abteilungsversammlung 2017 – Kurznachrichten

Tennisspieler lassen nicht gerne etwas aus, schon gar nicht die jährliche Abteilungsversammlung. Wie jedes Jahr: Über die Maßen beschlußfähig. Im Rugby-Sport heißt so etwas „Gedränge“. Gut so.

Zu wählen gab es nämlich. Einstimmig ohne Gegenkandidat haben alle Hände auf Christian Jacoby gezeigt, die er danach auch schütteln durfte. Als wiedergewählter Abteilungsleiter Tennis.

Nach wie vor wird er die Bürde alleine schultern müssen, ein stellvertretender Abteilungsleiter hat sich trotz flammender Appelle bis heute nicht finden wollen. Dass er im Gegenzug alle Ehren eines Vorsitzenden alleine genießen kann, wird nicht wirklich trösten. Es gilt immer noch: Gesucht wird!

Die Zeit, in der unsere Jugend funktionärslos herumstromerte, ist vorbei. Weißer Rauch über Blumenau (virtuell): Christian Oliver ist unser Jugendwart. Möge das Amt ihm anhaltende Jugendlichkeit bewahren.

Nach der Satzung (nicht nach der Menge des Vermögens) braucht es zwei Revisoren. Als unbestechliche Hüter der Geldsäcke werden die nächsten Jahre Christina Bauer und Daniel Ofenloch ihre Argusaugen an unseren Geldbeständen weiden.

Wer es etwas genauer wissen will (pixel on screen), im nachstehenden Kurzprotokoll steht das, was man Gott und der Welt sagen kann, ohne die Intimitäten des Vereins preiszugeben.

JHV 2017 Kurzprotokoll

Verein

Mannschaften

Suchen

Links

Meta

 

© www.tennis-blumenau.de