Geplanter Arbeitseinsatz

Mittwoch, 13. März 2019 von Guenter

Wir waren zwar nicht schneller als die Polizei erlaubt, aber schneller als die Frühjahrsherrichtung der Plätze. Die ist ab Freitag angekündigt, wann der Termin auf unseren Plätzen tatsächlich ist, kriegen wir kurzfristig mitgeteilt. Aber es macht natürlich nicht viel Sinn, wie geplant am 15. und 16. März die Ärmel hochzukrempeln und die Anlage herzurichten. Schlimmstenfalls stehen wir dem Team Frühjahrsherrichtung im Wege, wenn nicht, legen wir wahrscheinlich dem Team alles in den Weg.

!! Der Termin zur Platzherrichtung am kommenden Wochenende (15./16. März) fällt daher aus. !!

Einen neuen Termin werden wir festlegen, wenn wir den Termin der Frühjahrsherrichtung haben. Also noch etwas Geduld

Hochgekocht…

Mittwoch, 20. Februar 2019 von Guenter

Neuer Glanz in unserer Hütte. Na ja, Mattglanz. Aus Kostengründen. Aber immerhin Glanz. Ist natürlich auch hier nicht alles Gold, was glänzt. Genau genommen nichts, alles ist weiß. Die neue Küche: Eingeweiht mit einem Tropfen Wermuth, weil, ab jetzt muss man wieder selber auslöffeln, was man sich eingebrockt hat. Alles wieder da, nur wo sich das hinter den Türchen und Schubladen versteckt, das ist die Frage. Familie Hechler weiß es, auch, was es heißt, alles in einer Küche unterzubringen. Haben schließlich viel Mühe und Fleiß darauf verwendet. Danke!

Und so sieht’s aus:

Ach ja, die haben auch wieder ihre kühle Heimat gefunden und warten schon ganz prickelig darauf, dass sich die Leute wieder die Kühlschranktürklinke in die Hand geben.

Vereinsmeister – die Ruhmeshalle

Montag, 26. September 2016 von Guenter

Kommt nicht oft vor, dass der Ruhm der Vereinsmeister ein Jahr überdauert. Dieses Mal schon, letzte Saison passte eine Vereinsmeisterschaft nirgends hin. Der Lorbeer ist allerdings schon deutlich angewelkt, diese Saison wird er zerbröseln. Wir brauchen neue Meister und Meisterinnen. So die körperliche Spielfähigkeit und Laune groß genug ist, wird es wieder eine Meisterschaft geben. Wie und wann werden wir noch besprechen. Einstweilen gilt es, noch schnell den Restruhm aus 2017 aufzubrauchen:

Damen Einzel:                   1. Jacoby, Jeanette        2. Oliver, Petra

Herren bis 69 Einzel:       1. Vogt, Günter                2. Laaber, Karl

Herren ab 70 Einzel:        1. Sabini, Andreas         2. Keller, Wolfgang

 

Damen Doppel:                 1. Görgölü, S./Müller, S.     2. Bauer, S./Oliver, P.

Herren bis 50 Doppel:     1. Hoffmann, G./Vogt, G.    2. Brinkhaus, M./Jacoby, Ch.

Herren ab 51 Doppel:       1. Hoffmann, G. sen/Laier, R.   2. Hechler/Weidner.

 

 

Verein

Mannschaften

Suchen

Links

Meta

 

© www.tennis-blumenau.de