Doppel gemoppelt…

Montag, 10. Mai 2021 von Guenter

…wenigstens teilweise. Wer vollständig geimpft oder von Corona genesen ist, darf wieder Doppel spielen. Untereinander, wenn alle geimpft oder genesen sind, ungehemmt. Ansonsten gilt:

Bei einem Doppelspiel müssen mindestens zwei Spielpartner vollständig geimpft oder genesen sein. Vollständig geimpft heißt am 15. Tag nach der zweiten Impfung (die erste Impfung zählt noch nicht). Als genesen gilt, wer eine Coronainfektion durchgemacht hat und das mit einem positiven PCR Test, der mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist.

Die übrigen Hygiene- und Abstandsbestimmungen bleiben auch für Geimpfte und Genesene bindend.

Ebenso bleibt unsere Nachweispflicht für die Gesundheits- und Ordnungsbehörden. Deshalb:

Beim Buchen unbedingt die Namen der Mitspieler*innen ins Kommentarfeld eintragen und die Spieler*innen, die geimpft oder genesen sind, kennzeichnen (z.B. Klammerzusatz hinter dem Namen), falls Ordnungs- oder Gesundheitsbehörde die Nachweise abfragen. Bitte sorgfältig ausfüllen, Verstöße dagegen sind mit empfindlichen bußgeldrechtlichen Strafen belegt.

Buchungen, die nicht vollständig ausgefüllt sind, werden wir streichen, da wir als Verantwortliche der Abteilung Tennis die Verantwortung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten, die ggfs. abgefragt werden, haben.

Es wird, es wird…

Samstag, 01. Mai 2021 von Guenter

Was nachzubessern war, ist nachgebessert. Platz 1 ist von einem löchrigen Weichei zu einem harten Typen geworden, der ab sofort auf Spieler wartet. Er freut sich auf eure Buchung, geblockt sind lediglich die Trainingszeiten für die Kids.

Im Sanitärtrakt haben wir wieder von Fontänenbetrieb auf Normalbetrieb umgestellt, die Leitungen sind wieder dicht. Es bleibt dabei, dass Umkleideräume und Duschen nicht benutzt werden dürfen, da sitzt noch Corona vor. Aber Notdürftiges geht wieder, wenn es dringend sein muss. Die WCs sind benutzbar.

Und bis auf Weiteres Platz 3 (nur Sonnenseite) mit dem Schlauch spritzen, damit die Schattenseite abtrocknen kann. DANKE!


Botschaft von Hiob…

Sonntag, 25. April 2021 von Guenter

Wer diese Saison schon den jährlichen Wasserschaden vermisst hat, wir haben ihn. Der gesamte Sanitärtrakt ist sehr wasseraffin, nur nicht dort, wo es eigentlich hingehört, nämlich in den Leitungen.

Bis auf Weiteres ist daher der gesamte Trakt, einschließlich Toiletten (bitte nicht benutzen!), gesperrt.

Zu allem Überfluß (im wahrsten Sinn des Wortes) hat sich gezeigt, dass die zweite Hütte ebenfalls ein Sanierungsfall ist, der Boden ist durchgemorscht. Die Anlage lässt es uns deutlich merken: Sie kommt in die Jahre und Facelifting alleine reicht bei Weitem nicht mehr.

Kein Grund zur Ungeduld…

Freitag, 16. April 2021 von Guenter

es geht ja jetzt auch los und zwar nicht später als die letzten Jahre auch. Die Plätze bestimmen, ab wann gespielt werden kann. Platz 2 und 3 warten ab Montag, 19.04. auf die ersten Spieler.

Platz 1 mag noch nicht. Der ist derzeit noch ein Pflegefall, wir haben ihn intensiv betreut, aber er braucht noch ein paar Tage Ruhe, damit er seine saisonale Last beschwerdefrei tragen kann. Leider ist für Kinder bis 14 Jahre das übliche Training nicht mehr erlaubt. Spielen können sie nur nach den derzeit geltenden Regeln, wie wir alle auch, also maximal fünf Personen aus maximal zwei Haushalten. Wir werden deshalb den Platz 1 für das Spielen der Kinder vorhalten und blockieren, dass der Trainer als Einzelspiel oder Geschwisterspiel organisieren muss. Dazu muss er die Spielstungen über die Woche und den Tag verteilen. Das ist im Sinne der Kinder, die sonst keine Gelegenheit zum Spielen hätten.

Noch ist die Anlage nicht in glanzvollem Zustand, aber auch das wird. Es geht peu à peu, eine Gemeinschaftsleistung zur Eröffnung geht wegen Corona nicht. Grüppchenweise ist angesagt und hier schon mal einen Dank an die, die sich spontan gemeldet haben.

Veranstaltungen und Feste haben wir auch dieses Jahr nicht im Programm, da sind wir immer noch Inzidenzopfer. Gilt übrigens auch für das gesellige Zusammensitzen auf der Anlage, Gemeinschaftseinrichtungen bzw. -räume müssen geschlossen bleiben, also auch das Zusammensitzen vor der Hütte oder unter den Pergolen. Damit geben auch die Kühlschränke in der Hütte nichts mehr her, also Trinken bitte mitbringen.

Bevor wir jetzt alle über Corona und die Regeln dazu herziehen, sollten wir uns freuen, bisher kein Beatmungsgerät gebraucht zu haben und hoffentlich auch keines zu brauchen.

Spielen wir lieber Tennis, solange das (noch) geht!


Corona…

Freitag, 16. April 2021 von Guenter

Auch wenn’s nervt, Corona gibt’s und seit es Corona gibt, gibt es Regeln. Derzeit verschärft, weil die Inzidenzlatte von 100 meilenweit überschritten wurde. Aber wir dürfen noch Tennis spielen und zwar bis auf Weiteres so (CoronaVO BW):

Grundsätzlich nur Einzelspiele,

Doppelspiele nur, wenn alle Spielpartner aus einem Hausstand (sprich Familie) kommen,

Gruppentraining für Kinder und Jugendlich bis 14 Jahren ist nicht erlaubt,

Sanitär- und Gemeinschaftsräume (Umkleide, Duschen, Hütte) dürfen nicht benutzt werden; Ausnahme sind WCs,

die Anlage dürfen nur aktive Spieler des Vereins nutzen, Gäste oder Zuschauer sind nicht erlaubt,

es ist 1,5 Meter Abstand einzuhalten, ebenso wie die Hygieneregeln (Desinfektion).

Anmerkung: Es gelten immer nur die offiziellen Regeln der CoronaVO des Landes oder des Bundes. Verlautbarungen Dritter (z.B. BTV oder DSB) haben keinen verbindlichen Charakter und sind bedeutungslos, so sie offiziellen Regelungen entgegenstehen.

Wir behalten uns vor, Regeln möglicherweise nicht auszuschöpfen, wenn wir die Einhaltung nicht garantieren können, z.B. weil der Aufwand im Rahmen unseres Hygienkonzeptes nicht leistbar ist. Dafür bitten wir um Verständnis.

Verein

Mannschaften

Suchen

Links

Meta

 

© www.tennis-blumenau.de